GEORG KLEBER

Georg Kleber geboren 1956 in Markt Rettenbach / Allgäu, 1984 – 89 Kunstpädagogik-Studium an der Universität Augsburg, seit 1989 freischaffender Künstler mit Arbeitsschwerpunkt Zeichnung Kunstpreise: 1991 Grafikpreis der Stadt Senden; 1993 Debütantenpreis des Bayerischen Kultusministeriums; 1996 Kunstpreis der Stadt Aichach; 1998 Kunstpreis Gersthofen; 2002 Magnus-Remy-Preis, Irsee; 2003 Kunstpreis Bobingen Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Japan, China, Brasilien, Frankreich, Italien, seit 1988 Lehraufträge an der Universität Augsburg, Schwaben-Akademie Irsee, Kunstakademie Bad Reichenhall, Akademie Geras / Österreich, Ulmer Schule, Freien Kunstakademie Augsburg, Kunstwerkstatt Allgäu und beim Deutschen Journalistenverband, private Zeichenseminare in Rehling. Autor der Lehrbücher „Intensivkurs Aktzeichnen“, Neuauflage 2010 und „30 Bilder in 3 Tagen“ und „Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs“, Michael Fischer Verlag