MARTIN VEIGL                                         DER MENSCH IM NAHBEREICH

Ausgehend von den individuellen Bedürfnissen und Erfahrungen der TeilnehmerInnen bietet dieses Seminar verschiedene Herangehensweise an die menschliche Figur im Raum. Anhand der Thematik werden sowohl theoretisch als auch praktisch Schwerpunkte wie zum Beispiel Bildkomposition, Proportionen und Ausdruck erarbeitet. Zu Beginn liegt der Fokus auf dem Portrait, wandert dann zur ganzen Figur hin zur Menschengruppe. Die Aneignung grundlegender Zugänge zur Malerei, wird uns verdeutlichen, dass die Entwicklung der Beobachtungsgabe die Grundlage jeder künstlerischen Arbeit, auch der Abstraktion, ist. Besonderes Augenmerk liegt auf der zeichnerischen Aneignung des Motivs und auf dem experimentellen, malerischen Prozess.

Modul 11

3 Kurstage

Sa 24. – Mo 26. Okt 2020

10.00 bis 17.00 Uhr